Telekomkonzern Sprint vergibt Milliarden-Auftrag an Nortel

6. November 2001, 09:55
posten
Toronto - Die drittgrößte US-Telefongesellschaft Sprint hat nach eigenen Angaben an den kanadischen Netzwerkausrüster Nortel einen Auftrag im Volumen von rund 1,1 Mrd. Dollar (1,215 Mrd. Euro/16,7 Mrd. S) vergeben. Dabei gehe es um einen Vierjahres-Vertrag für Lieferung von Telekomausrüstung und für Serviceleistungen, teilte Sprint am Montag mit. Im Kern soll die neue Netzwerktechnik schneller und effizienter sein. Kunden hätten damit die Möglichkeit, über eine Leitung gleichzeitig Telefongespräche zu führen und eine Internetverbindung zu halten. Mit der Installation der neuen Technik bei Sprint solle 2002 begonnen werden. (APA/Reuters)
Share if you care.