Texanische EDS übernimmt Swissair-Tochter Atraxis

6. November 2001, 09:18
posten

Stillschweigen über Einzelheiten des Vertrags

Zürich - Das zur insolventen Swissair-Group gehörende Informatik-Unternehmen Atraxis wird von der texanischen EDS übernommen. Wie Swissair am Montag mitteilte, übernehme EDS im wesentlichen das operative Geschäft des weltweit größten Anbieters von IT-Dienstleistungen für die Airline-Branche. Über Einzelheiten des Vertrages wurde Stillschweigen vereinbart.

Die deutsche Lufthansa hatte ebenfalls Interesse an Atraxis gezeigt. Der Käufer EDS war 1962 in Dallas (US-Bundesstaat Texas) vom späteren mehrfachen US-Präsidentschaftskandidaten Ross Perot gegründet worden. Der Konzern bezeichnet sich heute als einer der weltweit führenden Dienstleister für Informationstechnologie und E-Business. (APA/dpa/sda)

LINK
Atraxis
Share if you care.