"Ich bin ein Rampenschwein"

6. November 2001, 13:09
posten

Wolfgang Ambros feiert sein 30jähriges Jubiläum im Wiener Gasometer

Wien - "Ich bin ein Rampenschwein", hat Wolfgang Ambros vor einiger Zeit bekundet. Tatsächlich: Kaum ein heimischer Musiker konnte sich so lange und so erfolgreich auf der Bühne behaupten. Wenn der "Wolferl" seine Klassiker vom Stapel lässt und die ganze Halle den Text von "Schifoan" mitbrüllt, dann müssen selbst die härtesten Kritiker zustimmend nicken. Seit nunmehr 30 Jahren ziehen der "Godfather of Austropop" und seine Band, die No. 1 vom Wienerwald, durch die Lande. Das Jubiläum wird am 29. und 30. November mit einer "Zeitreise aus subjektiver Sicht" im Wiener Gasometer (Bank Austria Halle) gefeiert.

Fünf Millionen Tonträger hat Wolfgang Ambros in seiner bisherigen Karriere verkauft. Der Barde kann auf 21 Alben und mehr als 40 Compilations zurückblicken. Die Auftritte des 49-Jährigen lassen sich den Angaben seines Managements zufolge gar nicht mehr zählen. Und die nächste Veröffentlichung steht vor der Tür: Universal bringt am 12. November "Raritäten Volumen 2" in den Handel, eine Weihnachtssingle mit dem Titel "Weihnachten wie immer" folgt am 26. November.

Mit Josi Prokopetz die Karriere gestartet

Der "Wolferl" hat am 19. März 1952 als Lehrersohn in Preßbaum bei Wien das Licht der Welt erblickt. Nach der Grundschule begann er eine Ausbildung als Siebdrucker an der "Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt", wo er Joesi Prokopetz kennen lernte. Die beiden Freunde arbeiteten intensiv an gemeinsamen Liedern, mit dem "Hofa" kamen 1971 zwei Karrieren ins Rollen. Werke wie "Schaffnerlos", "Weiß wie Schnee" und "Hoffnungslos" machten Ambros zum Star.

Zuletzt sorgte der Dauerbrenner als Mitglied von Austria 3 (mit Rainhard Fendrich und Georg Danzer), aber auch solo mit "Nach mir die Sintflut - Ambros singt Waits" für positive Reaktionen. Bei der großen Live-Feier zum Bühnenjubiläum will der 49-Jährige einen Streifzug durch seine Geschichte unternehmen und so manchen Evergreen zum Besten geben. Überraschungen sind ebenfalls versprochen. (APA)

Karten für die Shows "30 Jahre Wolfgang Ambros & die No. 1 vom Wienerwald" sind u.a. unter der Telefonnummer 01796-0-96, via Internet www.oeticket.com und in allen ÖE-Verkaufsstellen sowie bei Libro und in Zweigstellen der Bank Austria erhältlich
Share if you care.