USA lassen Nordallianz für ihre Offensive gegen Taliban Zeit

6. November 2001, 08:42
2 Postings

Myers: Auch zwei Monate Vorbereitungszeit in Ordnung

Los Angeles - Der US-Generalstab will der afghanischen Opposition für eine militärische Offensive gegen die regierenden Taliban Zeit lassen. Es sei auch in Ordnung, wenn die Nordallianz zwei Monate für die Vorbereitung ihrer Offensive brauche, sagte General Richard Myers vom US-Generalstab am Montag (Ortszeit) im US-Bundesstaat Kalifornien. "Wir sind geduldig." Sicher sei, dass die Nordallianz im bevorstehenden Winter besser ausgerüstet in die Kämpfe gehe als ihre Gegner.

Die in Pakistan ansässige afghanische Nachrichtenagentur AIP meldete, die Nordallianz habe im Süden der strategisch wichtigen Stadt Mazar-i-Sharif erneut Gelände gewonnen. Myers Angaben zufolge liefern die USA der Nordallianz Winterkleidung und Munition. Russland hat ebenfalls zugesagt, die Truppen militärisch auszurüsten.

AIP meldete, die Nordallianz habe Sari Basar in der Provinz Balch wiedererobert. Das Gebiet ist bereits mehrfach zwischen den Taliban und der Nordallianz hin und her gegangen. Die Nordallianz hat bereits mehrfach eine Offensive gegen die Taliban angekündigt. Sie kontrolliert Schätzungen zufolge etwa zehn Prozent des afghanischen Gebiets. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.