Eurostat-Schätzung: Inflation im Oktober auf 2,4 Prozent gefallen

5. November 2001, 14:44
posten

Erstmals Vorausschätzung veröffentlicht - Endgültige Werte in zwei bis drei Wochen

Luxemburg/Brüssel - Die jährliche Inflationsrate in der Eurozone dürfte im Oktober auf 2,4 Prozent gefallen sein, nach 2,5 Prozent im September, heißt es in einer Vorausschätzung von Eurostat (EU-Amt für Statistik), die am Montag veröffentlicht wurde. Geschätzt wurde die Entwicklung des Verbraucherpreisindex der Eurozone.

Eurostat gibt damit erstmals eine Vorausschätzung der Inflationsrate bekannt. Künftig soll jeweils zum Monatswechsel eine solche Vorausschätzung erfolgen. Die endgültigen Daten folgen zwei bis drei Wochen später. Als nächster Termin ist der 30. November vorgesehen. (APA)

Share if you care.