EU setzt Microsoft-Untersuchung auch nach Vergleich in USA fort

5. November 2001, 14:08
posten

Auswirkungen des US-Vergleichs noch nicht abzuschätzen

Die Europäische Union (EU) will ihre Untersuchung des US-Softwarekonzerns Microsoft auch nach dem in den USA erzielten Vergleich fortsetzen. "Die Untersuchung dauert an und befindet sich in einem vorläufigen Stadium", sagte eine Sprecherin der EU-Kommission am Montag in Brüssel. Es sei noch zu früh zu sagen, ob die Einigung Microsofts mit der US-Regierung Auswirkungen auf die EU-Ermittlungen habe. Die EU-Wettbewerbshüter untersuchen früheren Angaben zufolge, ob das Unternehmen Wettbewerbern dadurch schadet, dass es seinen MediaPlayer für Multimedia-Anwendungen in das Betriebssystem Windows einbaut. (APA/Reuters)
Share if you care.