Es war einmal ... ein Film!

6. November 2001, 13:47
posten

"Total Recall" - Mündliche Überlieferung von Filmen als Wettbewerb

Düsseldorf - Der diesjährige Sieger von "Total Recall", dem "Festival des nacherzählten Films", heißt Dan Dinner. Der Kölner wurde am Wochenende im ehemaligen "Capitol-Theater" in Düsseldorf für seine Nacherzählung von "Rendezvous mit Joe Black", einer US-Produktion von 1988 mit Brad Pitt in der Rolle des Todes, unter insgesamt achtzehn Teilnehmern ausgezeichnet. Zweit- und Drittplatzierungen gab es für Fabian Klatura aus Düsseldorf sowie das Kölner Duo Dirk Hergenhahn und Martin Härlin.

Filme-Nacherzählen gehört zur täglichen Kommunikation

Die 1999 von dem Essener Filmemacher Bernd Terstegge und dem Musiker Axel Ganz aus Düsseldorf ins Leben gerufene Veranstaltung versteht sich "als Experiment um gesprochene Sprache und erinnerte Bilder". Bei "Total Recall" stehe "die mündliche Überlieferung von Filmen als alltäglicher Bestandteil der zwischenmenschlichen Kommunikation" im Mittelpunkt, betonen die Initiatoren. Die Nacherzähler treten als Solo oder Duo mit einer maximal 10-minütigen freien Rede zu einem ganzen Film oder einer einzelnen Sequenz in Wettstreit. (APA/dpa)

Share if you care.