Unaxis-Umsatz wird zurück gehen

5. November 2001, 11:17
posten

Ursache liegt in Wirtschaftslage von ESEC

Unaxis mit 22 Prozent weniger Umsatz im dritten Quartal

Zürich - Der Technologiekonzern Unaxis hat im dritten Quartal 2001 einen Umsatzrückgang um 22 Prozent auf 457,5 Mill. Schweizer Franken (312 Millionen Euro/4,3 Milliarden S) hinnehmen müssen. Der Auftragseingang ging um 30 Prozent auf 312,6 Millionen sFr zurück. Unter Einschluss des Chipmontageautomaten-Herstellers ESEC wird für das gesamte Jahr mit einem Betriebsverlust gerechnet, wie der Konzern am Montag in einer Pressemitteilung bekannt gab. Ohne ESEC erwartet Unaxis ein positives Geschäftsergebnis. Der Umsatz wird laut Unaxis aber um ein Drittel unter dem Vorjahresergebnis liegen und auch im nächsten Jahr weiter sinken. Der Konzern begründet das Ergebnis mit dem Abschwung im Informationstechnologie-Markt und der verschlechterten Wirtschaftslage. Mit umfassenden Maßnahmen zur Kostensenkung soll gegengerechnet werden. Unaxis rechnet mit einer Kostenreduktion in der Größenordnung von über 100 Millionen sFr. Details wurden nicht genannt. (APA)

LINK:
Unaxis
Share if you care.