Inflationsrate in der Türkei stieg im Oktober auf 66,5 Prozent

4. November 2001, 19:00
posten
Ankara - Die Verbraucherpreise in der Türkei sind im Oktober gegenüber dem Vormonat um 6,1 Prozent gestiegen, nachdem sie im September um 5,9 Prozent zugenommen hatten. Im Jahresvergleich lag die Inflationsrate damit um 66,5 (September 61,8) Prozent höher, wie das Statistische Amt am Wochenende in Ankara mitteilte. Nach der Freigabe des Lira-Wechselkurses im Februar hat sich die Teuerung in der Türkei stark beschleunigt. Die Lira verlor gegenüber dem Dollar seither mehr als 50 Prozent an Wert.

Auf Großhandelsebene beschleunigte sich der Preisauftrieb im Oktober sogar auf eine Jahresrate von 81,4 (74,7) Prozent.

Eine Delegation des Internationalen Währungsfonds (IWF) wurde am Wochenende in der Türkei erwartet, um die dem Fonds gegenüber gemachten Zusagen zu überprüfen. Der IWF hat mit der Türkei ein Hilfspaket über 19 Mrd. Dollar (21 Mrd. Euro/289 Mrd. S) vereinbart. (APA/Reuters)

Share if you care.