Japan erklärt sich "grundsätzlich" zur Ratifizierung von Kyoto bereit

6. November 2001, 11:13
1 Posting

"... aber das ist nicht einfach"

Marrakesch/Marokko - Bei der Weltklimakonferenz in Marrakesch zeichnen sich zu Beginn der zweiten Verhandlungswoche Fortschritte bei der Reduzierung der Treibhausgase ab. Japan signalisierte seine Bereitschaft zur Ratifizierung des Kyoto-Protokolls, forderte dafür aber, dass alle Entscheidungen über Sanktionen wegen Verstößen gegen die Auflagen zunächst zurückgestellt würden. Umweltschützer werfen Japan, aber auch Russland, Australien und Kanada vor, mit neuen Forderungen die Entscheidungen des Bonner Klimagipfels aufzuweichen.

"Japan ist grundsätzlich bereit, das Protokoll zu ratifizieren, aber das ist nicht einfach", sagte Japans oberster Staatssekretär im Kabinett, Yasua Fukuda. Die japanische Umweltministerin Yoriko Kawaguchi war am Wochenende in Washington, um den Standpunkt ihres Landes darzulegen und die US-Regierung möglicherweise doch noch zur Teilnahme zu bewegen. (APA/AP)

Share if you care.