BMW: Produktionsziel bleibt heuer bei 900.000 Autos

4. November 2001, 17:18
posten
Hamburg - Der deutsche Autobauer BMW hält nach den Worten von Vorstandschef Joachim Milberg auch nach den Terroranschlägen in den USA an seinem Ziel fest, in diesem Jahr 900.000 Autos zu produzieren. "Trotz der schrecklichen Ereignisse verkaufen wir in den USA über vier Prozent mehr Autos als im vergangenen Jahr", sagte Milberg der "Bild am Sonntag". Zwischen Jänner und Oktober hat die BMW of North America nach eigenen Angaben 176.606 Autos verkauft oder 17 Prozent mehr als in den ersten zehn Monaten 2000.

In den kommenden Jahren kämen neben den neuen 1er und 6er Modellen drei neue Motorbaureihen und Modellvarianten der existierenden Typen auf den Markt. "Dann wird die X-Familie der Geländewagen ausgebaut. Das erhöht unser Produktionsvolumen um ein Drittel und lässt den Umsatz auf über 100 Mrd. DM (Anm.: 51,1 Mrd. Euro/704 Mrd. S) steigen", sagte der BMW-Chef. Wegen der "guten Nachfrage nach dem Mini werde bereits jetzt eine dritte Schicht im Werk Oxford eingerichtet. (APA/dpa)

LINK
BMW
Share if you care.