World Economic Forum verlässt Davos

4. November 2001, 14:32
1 Posting

Sicherheitsausgaben zu hoch - Salzburg mögliche Alternative

München - Das World Economic Forum wird im kommenden Jahr nach einem Bericht des "Focus" wahrscheinlich nicht in Davos stattfinden. Die Veranstalter dächten neben den Alternativen Salzburg und Whistler Mountain in Kanada auch an New York als neuen Veranstaltungsort des Treffens im Jahr 2002.

Grund für die Verlegung ist nach Angaben das Nachrichtenmagazins das gestiegene Sicherheitsrisiko. Die Sicherheitsausgaben haben sich laut "Focus" in den vergangenen vier Jahren von 270.000 Franken auf 9,98 Mill. Franken (6,80 Mill. Euro/93,5 Mill. S) erhöht. (APA/dpa)

Share if you care.