Anke Engelke ist die "Beste Komikerin"

4. November 2001, 20:11
posten

"Deutscher Comedy-Preis" vergeben - "Bester Werbespot": "Der Fan" von Audi

Anke Engelke ist zum zweiten Mal in Folge als "Beste Komikerin" mit dem "Deutschen Comedy-Preis 2001" ausgezeichnet worden. Als "Bester Komiker" wurde Michael "Bully" Herbig geehrt. Entertainer Rudi Carell erhielt den Ehrenpreis der Jury. Zur Jury unter dem Vorsitz von Jochen Busse gehörten u. a. Jürgen von der Lippe, Herbert Feuerstein, Renate Kampmann (Köln Comedy Schule) und Sönke Wortmann.

Ausgezeichnet wurden weiterhin die RTL-Produktion "Ritas Welt" ("Beste Comedy-Serie"), die Sat 1-Show "Was guckst Du?!" ("Beste Comedy Show"), Michael Herbigs "Der Schuh des Manitu" ("Beste Kino-Komödie") sowie als "Entdeckung des Jahres" der Komiker Johan Köhnich. Der "Deutsche Comedy Preis" wird seit 1999 jährlich vergeben.

"Der Fan"

Als "Bester Werbespot" wurde "Der Fan" (Audi) ausgezeichnet. Der TV-Spot (Saatchi & Saatchi) erlegte bereits in Cannes einen Silbernen Löwen. Erzählt wird die Geschichte eines besessenen Musikliebhabers, der zum Song "King of the Road" das Getriebe seines Ami-Schlittens malträtiert und dazu eine kleine Puppe auf dem Armaturenbrett tanzen lässt. Doch im Audi A4 will das nicht klappen ... (APA/dpa/red)

Share if you care.