Sheriff ruft Bürger zu den Waffen

3. November 2001, 21:13
posten

Bürger sollen Stromleitungen vor Terroristen schützen

Washington - Ein Sheriff im US-Bundesstaat Oregon will mit einer Bürgerwehr den Terrorgefahren entgegentreten. Nach einem Bericht der "New York Times" vom Samstag rief der Gesetzeshüter im entlegenen Catsop County die Einwohner auf, ihre Waffen aus den Schränken zu holen und zu helfen, wichtige Einrichtungen zu schützen.

125 Freiwillige will der Sheriff aufbieten, 20 haben sich bereits gemeldet. Sie sollen unter anderem wichtige Stromleitungen, Ölpipeline-Kontrollstellen und Lagerräume mit Chemikalien bewachen. Bevor es so weit ist, müssen sich die Freiwilligen aber Befragungen zum persönlichen Werdegang und einem speziellen Training stellen. (APA/dpa)

Share if you care.