Gesandter des afghanischen Ex-Königs wurde ausgeflogen

3. November 2001, 16:59
posten

Abdul Saif musste sich laut Angaben der Taliban nach jüngsten Kämpfen zurückziehen

Islamabad - Der Geandte des afghanischen Ex-Königs Mohammed Zahir, Hamid Karsai, ist nach Angaben der in Afghanistan herrschenden Taliban-Miliz mit einem US-Hubschrauber außer Landes gebracht worden. Der Taliban-Botschafter in Pakistan, Abdul Salam Saif, sagte am Samstagabend, Karsai sei nach einem für seine Leute verlustreichen Kampf ausgeflogen worden. Laut Saif wurden bei dem Gefecht am Freitag vier Mitstreiter des früheren Vize-Ministers getötet und 25 festgenommen.

Die Taliban hätten große Mengen Waffen und Munition beschlagnahmt. Die zuvor gemeldete Hinrichtung von drei Karsai-Anhängern wollte der Taliban-Botschafter nicht bestätigen. Karsai versuchte offenbar im Auftrag des ehemaligen Schah Mohammed Zahir, eine Allianz gegen die Taliban zusammenzuschmieden. Karsais Bruder hatte am Freitag bestätigt, dass die Taliban die Gruppe während eines Treffens mit führenden Paschtunen überfielen. Karsai selbst habe sich jedoch in die Berge retten können. (APA)

Share if you care.