Palästinensischer Geheimdienstchef reicht Rücktritt ein

3. November 2001, 16:21
1 Posting

Streit mit Arafat soll Mohammed Dahlan zu Schritt bewogen haben

Jerusalem - Der palästinensische Geheimdienstchef im Gazastreifen, Mohammed Dahlan, hat seinen Rücktritt eingereicht. Dies verlautete am Samstag aus palästinensischen Sicherheitskreisen.

Ein gut informierter Mitarbeiter des Geheimdienstchefs sagte der Deutschen Presse-Agentur (dpa), Dahlan und Palästinenserpräsident Yasser Arafat hätten vergangene Woche während einer Kabinettssitzung in Gaza einen heftigen Streit über Korruption innerhalb der palästinensischen Führung gehabt. Auch die in London erscheinende Zeitung "Al Kuds al Arabi" meldete den Rücktritt Dahlans, der als gemäßigt und sehr einflussreich gilt. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.