Der Koffer der Adele Kurzweil

7. November 2001, 11:37
posten

"Flucht und Migration 1938 und heute in Österreich und Frankreich" - Eine Ansichtssache zur Ausstellung

korso
Bild 1 von 11

"Flucht und Migration 1938 und heute in Österreich und Frankreich" - Eine Ansichtssache zur Ausstellung


Adele Kurzweil(zweite von rechts) wurde am 31. Jänner 1925 als Tochter von Bruno und Gisela Kurzweil in Graz geboren. Ihre Eltern waren beide jüdischer Herkunft, 1926 waren aber mittlerweile alle drei aus der Israelitischen Kultusgemeinde ausgetreten.

Ihr Vater Bruno Kurzweil war Rechtsanwalt und bereits seit seiner Studienzeit innerhalb der sozialdemokratischen Bewegung aktiv. Seine Arbeit und sein Engagement in der Kanzlei von Dr. Arnold Eisler (Anwalt und mehrfacher Funktionär der Steirischen Sozialdemokratischen Partei), er hatte viele Fälle gegen die Nationalsozialisten bestritten, machten ihn über die Grenzen der Steiermark hinaus berühmt. Leider auch bei den Nationalsozialisten.

Share if you care.