Überleben in der Kleidertruhe

3. November 2001, 15:13
posten

Taiwanesische Erfindung schützt gegen Erdbeben und andere Katastrophen

Taipeh - Zum Schutz vor Erdbeben und Terroranschlägen hat ein taiwanisches Unternehmen eine Überlebensbox entwickelt. Die mit Stahl verstärkte Box, die wie eine große Kleidertruhe aussieht, bietet Platz für drei bis vier Insassen und sendet im Notfall Alarmsignale aus, so dass Suchtrupps den Container unter Trümmermassen lokalisieren können. Das Gehäuse hält dem Gewicht von 360 Tonnen stand und enthält Ledersitze, einen Safe für Wertsachen sowie Stauraum für Lebensmittel und Getränke, wie Erfinder Wang Jui-yuan mitteilte.

Die Überlebensbox ist in Mahagoni oder hellbraun lieferbar. Der Preis liegt bei 396.000 Taiwan-Dollar (12.680 Euro/174.482 S). Das Geschäft lief aber eher schleppend an. Bisher wurden erst 80 dieser Boxen verkauft. Wang macht dafür die Sorglosigkeit der Taiwaner verantwortlich. Diese "denken erst über Gefahren nach, wenn es zu spät ist". (APA/AP)

Share if you care.