Schweiz: Hubschrauber stürzte auf Autobahn

4. November 2001, 12:25
posten

Pilot tot - Autofahrer kamen nicht zu Schaden

Chur - Ein Hubschrauber ist Samstag auf die Schweizer San Bernadino-Autobahn (A13) abgestürzt. Der Pilot wurde dabei getötet, bestätigte die Kantonspolizei Graubünden. Autofahrer kamen wie durch ein Wunder auf der stark befahrenen Straße nicht zu Schaden. Über die Ursache des Absturzes gab es zunächst keine Angaben. Die Polizei erklärte lediglich, es handle sich bei dem Hubschrauber um einen "Eigenbau" aus dem Kanton Tessin. Er sei auf die Überholspur gestürzt und total beschädigt worden.

Die Autobahn musste vorübergehend gesperrt werden und wurde später nur für den Schwerverkehr einspurig freigegeben. Die A13 ist seit dem Gotthard-Unglück eine der meist befahrenen Nord-Süd-Verbindungen. Schon mehrmals kam es in den vergangen Tagen zu langen Staus nach Unfällen.(APA/dpa)

Share if you care.