Geheimpapier

2. November 2001, 19:46
1 Posting
Aus einem Geheimpapier, das seit Wochen in höchsten Wiener diplomatischen Kreisen zirkuliert: "Frau Plassnik (Schüssels Bürochefin) hat dem Hofrat M. von der Präsidentschaftskanzlei gegenüber ausrichten lassen: Wenn die von der Präsidentschaftskanzlei noch einmal die Plastiksackerln mit dem Mist vor die Tür vom Bundeskanzleramt abladen, dann spielt's Granada! Dann kommt sie hinüber und wird ihnen die Wadeln viererichten! - In der Hofburg wiederum ist man empört über das schlechte Benehmen des Hundes einer Sekretärin des Bundeskanzlers, weil der sein Hauferl immer in der Einfahrt der Präsidentschaftskanzlei macht. Dies sei auch der Grund des geringen Ansehens des Kanzlers in der arabischen Welt, weil nämlich ein arabischer Botschafter einmal in etwas hineingetreten ist. - Der ärgste Eklat ist aber kürzlich passiert, als der Dienstchauffeur von Frau Außenminister Ferrero das Auto von Klestil Ecke Schauflergasse/Michaelerplatz geschnitten hat, nur damit die Frau Außenminister vor dem Herrn Bundespräsidenten beim gemeinsamen Prominentenfrisör eintrifft, daher früher drankommt und nicht stumm daneben sitzen und in den Info-Illustrierten blättern muss." (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 3./4.11.2001)
Share if you care.