equant: Kernkompetenzen vermitteln

2. November 2001, 19:38
posten

Kommunikation und Wissensvermittlung stehen im Vordergrund

Unterstützung von Unternehmensgründern und die Vermittlung von Wissen stehen bei equant im Mittelpunkt der Überlegungen im Zusammenhang mit dem Businessplan-Wettbewerb. Country-Manager Dietmar Frei: "Wir sehen i2b als Plattform zur Förderung kreativer Ideen und auch als Plattform, wo die Teilnehmer in direkte Gespräche mit der Wirtschaft treten und Ratschläge einholen können. Der Kontakt zu internationalen Key-Playern ist entscheidend für den Erfolg. Wir hoffen zudem, dass wir die Einzigartigkeit und Kernkompetenz von equant im Vergleich mit anderen Mitspielern am Markt vermitteln können."

Junge Unternehmen seien weiters besonders angewiesen darauf, die heutigen Anforderungen an moderne Kommunikationstechnologien, speziell für den nationalen und internationalen Wirtschaftsbereich, zu kennen. Daher unterstütze man die gute Idee zur Förderung neuer Unternehmensgründungen finanziell und stehe jungen Unternehmensgründern in den Coaching-Sessions mit Rat und Tat zur Seite.

ideas to business
Die 3-teilige Serie entsteht mit finanzieller Unterstützung durch die Initiative "ideas to business"

Redaktion: Ernst Brandstetter

Coaching-Abende:
6.11. Graz, 7.11. Wien, 8.11. Linz, 13.11. Klagenfurt

Registrierung und Information unter: www.i2b.at

Share if you care.