AVL: Praxistaugliche Ergebnisse

2. November 2001, 19:38
posten

Wichtig für Jungunternehmer ist Realitätsnähe

Österreichs Think-Tank der Motorenentwicklung, AVL, geht es bei i2b vor allem um die Realititätsnähe, meint Marketingdirektor und Unternehmenssprecher Michael Ksela: "i2b ist nicht nur ein Generator für Geschäftsideen, sondern versucht - und das erachten wir als besonders wertvoll - die Ideen in eine Realisierungsphase zu bringen." Die Ideen, so Ksela, bleiben somit nicht für sich alleine bestehen, sondern werden an der Realität gespiegelt.

Durch die i2b-geführte Umsetzungsphase würden praxistaugliche Ergebnisse geschaffen, die eine hohe Chance auf Verwirklichung haben. Die Anzahl der Teilnehmer sowie deren Qualität bewiesen bereits im Vorjahr, dass es Sinn macht, dieses Projekt fortzuführen. Potenzielle Firmengründer können aus einem stabilen Netzwerk schöpfen und ihre innovativen Ideen über einen Businessplan bis zum funktionierenden Unternehmen reifen lassen. Je aktiver die Teilnehmer eines solchen Wettbewerbes sind, umso mehr profitieren sie für ihre persönliche Zukunft.

ideas to business
Die 3-teilige Serie entsteht mit finanzieller Unterstützung durch die Initiative "ideas to business"

Redaktion: Ernst Brandstetter

Coaching-Abende:
6.11. Graz, 7.11. Wien, 8.11. Linz, 13.11. Klagenfurt

Registrierung und Information unter: www.i2b.at

Share if you care.