Dialogische Ansichten von Istrien

2. November 2001, 21:28
posten

Im Museum für Volkskunde

Im Sommer erobern die sonnendurstigen Horden vor allem die Küste Istriens. Die Ausstellung Istrien: Sichtweisen - Ethnografisch: Fotografisch verlegt ihr Augenmerk mehr aufs Landesinnere, das österreichische Völkerkundler bereits um die Jahrhundertwende erforschten. Deren begrenzter Blick auf die Volkskultur wird nun um aktuelle Studien des Etnografski Muzej Istre erweitert.

Zusätzlich dazu werfen fotografische Arbeiten der Österreicherin Brigitte Breth und Reno Kosinozic', einem der bekanntesten kroatischen Fotografen, der ganz alltägliche Dinge aufspürt, "untouristische" Blicke auf istrische Landschaften.
(DER STANDARD, Print-Ausgabe, 3./4. 11. 2001)

Österreichisches Museum für Volkskunde,
Wien 8.,
Laudong. 15-19,
406 89 05.
Di-So 10.00-17.00
Share if you care.