Kärntner Draumöbel droht das Aus

2. November 2001, 16:24
posten
Klagenfurt - Der zur Tilly-Gruppe gehörenden Draumöbel mit Sitz in Steinfeld (Bezirk Spittal/Drau) droht das Aus. Verhandlungen mit Investoren, die Interesse an einer Übernahme und Weiterführung des Traditionsbetriebes haben, laufen bereits, hieß es am Freitag aus dem Unternehmen. Vor drei Wochen wurde bekannt, dass es bei Draumöbel zu 61 Kündigungen kommen wird. Hans Tilly sprach damals von "Managementfehlern" (Geschäftsführer ist sein Sohn Gerd) und schloss eine Schließung des Betriebes nicht aus. Am Feiertag gab er bekannt, dass mit Jahresende der Betrieb geschlossen werde müsse, um die anderen Bereiche bei Tilly nicht zu gefährden. Die Verluste der mit 31. Mai 1999 übernommenen Draumöbel bezifferte er mit 100 Mill. S (7,27 Mill. Euro). (APA)
Share if you care.