Traumjob Spieleprogrammierer

2. November 2001, 16:09
posten

In Deutschland startet innovatives Ausbildungsprojekt

Viele Softwarefirmen vor allem in der Spielebranche klagen seit langer Zeit über mangelnde qualifizierte Arbeitsnehmer. In Deutschland startet nun ein neues innovatives Projekt das die Anforderungen der Industrie und die Wünsche der Arbeitnehmer perfekt zu verbinden scheint.

Elf Monate Ausbildung

Die it-akademie ostwestfalen in Gütersloh bietet ab 10. Dezember eine Ausbildung zum Spieleprogrammierer. In elf Monaten sollen Interessenten in Zusammenarbeit mit führenden deutschen Softwarehäusern, wie etwa der Phenomedia AG, Bochum oder Ascaron aus Gütersloh den Anforderungen der Wirtschaft gewachsen sein.

Game-Grafiker oder Games-Projektleiter

Neben der Ausbildung zum Spiele-Programmierer sollen in den nächsten Jahren auch Ausbildungen zum Game-Grafiker, zum Games-Projektleiter sowie zum Lernsoftware-Entwickler angeboten werden. Die Teilnehmer dieses Ausbildungsprojekts erhalten bereits vor Kursbeginn einen Arbeitsvertrag bei einem Unternehmen in der Spielebranche. Als Anforderungen werden Grundkenntnisse in Programmierkenntnisse wie etwa C/C++ oder gleichwertig und eine einschlägige Erfahrung vorausgesetzt. Die Kurse werden mit einem IHK-Zertifikat abschließen.(red)

Share if you care.