Britische Pubs dürfen zur WM 2002 bereits zum Frühstück aufsperren

2. November 2001, 14:20
posten

Seltene Gesetzes-Lockerung der strengen Öffnungszeiten

London - Die Öffnungszeiten britischer Lokale sind einem Zeitungsbericht zufolge während der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 in Japan und Südkorea teilweise erweitert worden. An Spieltagen des englischen Teams dürften die Pubs schon ab 6.00 Uhr früh statt erst um 11.00 Uhr öffnen, berichtete das britische Boulevardblatt "Sun" in seiner Freitag-Ausgabe.

Somit könnten die Fußballfans die Spiele ihrer Mannschaft trotz der Zeitverschiebung bei Live-Übertragungen gebührend feiern, hieß es weiter. Die Pub-Öffnungszeiten sind in Großbritannien streng geregelt. (APA/Reuters)

Share if you care.