Pläne für Riesenkuppel über Trümmern des World Trade Center

2. November 2001, 14:39
posten

Für Aufräumarbeiten im Winter

New York - Die Stadt New York erwägt, eine Riesenkuppel über die Trümmer des World Trade Center zu setzen, damit die Bergungsarbeiten im Winter trotz Schnees und Regen weitergehen können. "Wir hatten einige Experten hier, die an der Konstruktion des Millennium Doms (in London) beteiligt waren", sagte Robert Adams vom Baudezernat der Stadt der "New York Post".

Nach einem Bericht der Zeitung würde die nach allen Seiten offene Kuppel über "Ground Zero" den Rauch aus dem noch immer glimmenden Trümmerberg entweichen lassen. Auch hätten Bagger und Kräne uneingeschränkten Zugang zu den Ruinen der durch den Terroranschlag vom 11. September zerstörten Zwillingstürme. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.