Welthandel 2000: USA weiter vor Deutschland

2. November 2001, 15:55
posten

China mit Hongkong gegenüber 1999 um fünf Plätze vorgerückt

Wiesbaden - Die deutsche Exportwirtschaft hat auch 2000 ihren zweiten Platz im Welthandel hinter den USA sicher behauptet. Obwohl der Wechselkurs des Euro im Jahresdurchschnitt um 13 Prozent gegenüber dem Dollar zurückfiel, konnte der deutliche Abstand zu Japan gehalten werden. Umgerechnet in die amerikanische Währung wurden im vergangenen Jahr Waren im Wert von 551,6 Milliarden Dollar aus der Bundesrepublik ausgeführt. Dies entspricht einem Anteil am Weltexport von 8,7 Prozent. Dies teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mit.

Dollarstärke hilft den USA

Auf Grund der Währungsverschiebung ist allerdings das deutsche Gewicht in Dollar gerechnet zurückgegangen. 1999 hatte die Bundesrepublik noch einen Anteil von 9,6 Prozent. Die USA belegen mit Ausfuhren von 782,4 Milliarden Dollar unverändert die Spitzenposition. Die größte Volkswirtschaft kam auf 12,3 Prozent.

Japan auf Platz drei

Auf Rang drei mit 7,5 Prozent folgt wie schon in den vergangenen Jahren Japan mit Ausfuhren in Höhe von 479,3 Milliarden Dollar. Den Exporteuren Nippons sind aber die westlichen Nachbarn schon dicht auf die Fersen gerückt. Die Ausfuhren von Hongkong und China zusammen kamen auf einen Wert von 451,6 Milliarden Dollar oder 7,1 Prozent. Damit rückte das Reich der Mitte um fünf Plätze auf Rang vier vor.

USA dominiert bei Einfuhren

Bei den Einfuhren sind die USA noch dominierender. In die Vereinigten Staaten wurden 2000 Waren für 1258 Milliarden Dollar geliefert. Das sind 18,9 Prozent aller Importe in der Welt. Deutschland folgt mit nur 500 Milliarden Dollar (7,5 Prozent) auf Platz zwei vor Japan (5,7 Prozent)und Großbritannien (5,0 Prozent). Die zehn wichtigsten Welthandelsländer im Jahr 2000 (In Milliarden Dollar):

Anteil Export in Prozent Welt insgesamt 6358,0 100 USA 782,4 12,3 Deutschland 551,6 8,7 Japan 479,3 7,5 Frankreich 298,1 4,7 Großbritannien 280,1 4,4 Kanada 277,2 4,4 China 249,2 3,9 Italien 234,6 3,7 Niederlande 211,7 3,3 Hongkong 202,4 3,2

Anteil Import in Prozent Welt insgesamt 6662,0 100 USA 1258,0 18,9 Deutschland 500,1 7,5 Japan 379,5 5,7 Frankreich 305,4 4,6 Großbritannien 331,7 5,0 Kanada 249,1 3,7 China 225,1 3,4 Italien 233,3 3,5 Niederlande 197,0 3,0 Hongkong 214,2 3,2

(APA)
Share if you care.