Britischer Versicherer Prudential streicht 2.100 Stellen

2. November 2001, 11:32
posten
London - Der britische Versicherer Prudential streicht 2.100 Stellen. In 1.000 Fällen geht es dabei um Kündigungen. Das Unternehmen trennt sich damit von etwa 20 Prozent seiner britischen Belegschaft. Weitere 1.200 Mitarbeiter würden im Zuge einer Umstrukturierung zur schweizerischen Winterthur wechseln, teilte Prudential am Freitag in London mit. Die zur Credit Suisse Group gehörende Winterthur kooperiert künftig mit Prudential im Versicherungsgeschäft. Sie übernimmt über ihre Tochtergesellschaft Churchill die Versicherung der vier Millionen britischen Privatkunden von Prudential. Prudential bekommt dafür 810 Mill. Pfund (1,3 Mrd. Euro/17,9 Mrd. S). Gewerkschaften kündigten Widerstand gegen die Entlassungen an. (APA/dpa)
Share if you care.