Graz bekommt Fachhochschullehrgang "Medien-Journalisten-ausbildung"

2. November 2001, 10:42
posten

Ab Studienjahr 2002/2003

Eine Überraschung gibt es für die steirische Bildungsszene: Mit dem Studienjahr 2002/2003 wird es in Graz einen Fachhochschullehrgang für Medien und Publizistik geben. Nach Mitteilung von VP-Landeshauptfrau Waltraud Klasnic (V) soll in Kombination mit den bereits existierenden Fachhochschullehrgängen "Informationsmanagement" und "Informationsdesign" und in Kooperation mit dem "Medienkundlichen Lehrgang" an der Universität Graz ein "Medienkompetenzzentrum Steiermark" geschaffen werden.

"Kern einer Medienakademie"

Für Medien- und Journalistenausbildung auf Fachhochschulniveau gab es bisher keinen offiziellen Antrag, weswegen die definitive Zusage überraschend kam. Der neue Lehrgang soll nach Mitteilung der Landeshauptfrau "zugleich der Kern einer Medienakademie in Graz mit dem Schwerpunkt Medien, Journalistenausbildung, Kommunikation und Kultur bilden". Geplant ist auch die Öffnung des "Medienkompetenzzentrum Steiermark" hin zu den Nachbarregionen Slowenien, Kroatien, Westungarn und Oberitalien.

Bereits in den kommenden Tagen soll sich ein Proponentenkomitee für die Medienakademie und den Medienlehrgang konstituieren. Dabei sein werden nach ersten Informationen "führende Repräsentanten der Medien, der Wissenschaft, der Wirtschaft, der Kultur und der Verwaltung und Politik". (APA)

Share if you care.