United Stars of America

1. November 2001, 21:06
9 Postings

"Endeavour" in patriotischer Mission: 6.000 Sternenbanner starten ins All - Kampfbomber sicherten Transport

Washington - Mit Geleitschutz ist die US-Raumfähre am Mittwoch für ihren nächsten Flug ins All zur Abschussrampe in Cape Canaveral transportiert worden. Wie die Raumfahrtbehörde NASA im Kennedy Space Center im US-Bundesstaat Florida mitteilte, wurde der Transport aus Sicherheitsgründen zuvor nicht angekündigt. Während die Raumfähre zur Rampe rollte, flogen zwei F-15-Kampfbomber über das Center hinweg.

Der Start der Endeavour ist für den 29. November vorgesehen. Auf dem Flug soll die Raumfähre 6000 Sternenbanner zum Gedenken an die Toten der Anschläge vom 11. September mitnehmen. Am 10. Dezember soll sie die derzeitige Besatzung der Internationale Raumstation ISS wieder zur Erde zurückbringen. (APA)

Share if you care.