Beach-Volleyball: Magere Leistungen der ÖBVV-Paare in Fortaleza

1. November 2001, 19:28
posten

Nur Buchacher/Fischer erfolgreich

Fortaleza - Beim Damen-World-Tour-Turnier der Beach-Volleyballerinnen in Fortaleza sind die vier österreichischen Paare über Statistenrollen nicht hinaus gekommen. Sara Montagnolli/Eva Marko, Brigitte Stampfer/Michaela Meissinger und Sabine Swoboda/Christine Mellitzer schieden nach je zwei Niederlagen ohne Satzgewinn aus und landeten ex aequo an 25. Stelle. Yasmin Buchacher/Dagmar Fischer feierten mit einem überraschenden 2:0 gegen die Staatsmeister Swoboda/Mellitzer den einzigen ÖBVV-Sieg und wurden 17.

Dennoch lohnte sich der Trip nach Brasilien, bringt doch die Teilnahme im Hauptbewerb in jedem Fall etliche Weltranglisten-Punkte. Die Herren beenden ihre World-Tour-Saison in der Woche ab 27. November in Vitoria und damit ebenfalls in Brasilien. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.