Wieder Gefechte in Kaschmir

1. November 2001, 17:23
posten

Indien beschuldigte Pakistan, Kämpfer einzuschleusen

Neu Delhi - Indien beschuldigt Pakistan, Untergrundkämpfer in den indischen Teil Kaschmirs einzuschleusen. Das sei der Grund für pakistanische Artillerieangriffe auf indische Stellungen an der Grenze, verlautete Donnerstag aus dem indischen Verteidigungsministerium.

Am Donnerstag kam es erneut zu Gefechten in Kaschmir. Indien warf Pakistan vor, die Schießereien begonnen zu haben, bei denen vier Menschen verletzt wurden. Am Mittwoch war ein indischer Soldat getötet worden, berichtete die indische Nachrichtenagentur UNI. (APA/dpa)

Share if you care.