Japan leistet USA Unterstützung gegen Afghanistan

1. November 2001, 09:30
1 Posting

Zerstörer und Tankschiff sollen in den Indischen Ozean aufbrechen

Tokio - Die japanische Regierung will angeblich den USA in Asien mit Kriegsschiffen zu Hilfe kommen. Nach einer Meldung der Nachrichtenagentur Kyodo News und der Zeitung "Sankei Shimbun" vom Donnerstag sollen drei oder vier Zerstörer sowie mindestens ein Tankschiff mit insgesamt 1000 japanischen Soldaten in den Indischen Ozean auslaufen.

Die Schiffe sollen vermutlich amerikanischen Stützpunkten in der Region Nachschub bringen. Einzelheiten sollen demnach am Donnerstag mit US-Vertretern besprochen werden. Am Montag hatte das japanische Oberhaus den Weg für eine Unterstützung der US-Luftangriffe auf Afghanistan geebnet. Die Abgeordneten billigten einen Gesetzentwurf, der eine strategische Hilfe der Marine ohne Kampfeinsatz vorsieht. Auch sollen Soldaten US-Einrichtungen in Japan schützen. Das Projekt war schon vorher vom Unterhaus gebilligt worden. (APA)

Share if you care.