Deutsche Bank kündigt 15.000 Mitarbeiter

2. November 2001, 09:47
posten

Nach Presseberichten könnten doch mehr Mitarbeiter von den Kürzungen betroffen sein

Berlin - Der Stellenabbau bei der Deutschen Bank könnte nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" weit über das bisher angekündigte Maß von 7.100 Arbeitsplätzen hinausgehen. Das Kreditinstitut erwäge nach internen Planungen bis 2003 rund 15.000 Stellen zu streichen, berichtete die Zeitung unter Berufung auf Unternehmenskreise am Freitag. Einen Vorstandsbeschluss gebe es aber noch nicht.

Deutschlands größtes Geldhaus hatte am Donnerstag eine Ausweitung der Stellenreduzierungen von bisher 2.600 auf 7.100 angekündigt. Mit dem Arbeitsplatzabbau will die Deutsche Bank Kosten sparen und so die jüngsten Ergebnisrückgänge teilweise auffangen. (APA)

Share if you care.