Netscape 6.2 ist da

1. November 2001, 08:47
5 Postings

Verbesserte Stabilität und gesteigerte Funktionalität

Der ehemalige Marktführer Netscape hat die neue Version 6.2 seiner Browser-Suite für Windows, Linux und MacOS zum Download bereit gestellt. Gegenüber der Vorgängerversion wurden zahlreiche Bugs behoben und somit die Stabilität gesteigert, das Adressbuch wurde überarbeitet ebenso der Umgang mit Dowloads.

Weniger

Im Benutzerinterface reduzierte Netscape die Anzahl der Bedienungselemente, um mehr Platz für die Darstellung der Webpages zu erhalten. Zur Effizienzsteigerung wurde die Suchfunktion überarbeitet. Der Benutzer kann jetzt den Suchbegriff direkt in das Adressfeld für die URL eintragen. Daneben ist die Funktion über den Search Tab im Sidebar erreichbar. In der Grundeinstellung nutzt der Browser Google als Suchmaschine, allerdings kann der Benutzer eine andere Maschine als erste Wahl einstellen.

In der Mail-Funktion bietet der Browser mit einem Klick Zugang zur Inbox oder den Filtern. Auch lässt sich der Netscape Mail-Client auch unter Windows-Applikationen nutzen.

Quelle

Netscape 6.2 setzt auf dem Quellcode des Open-Source Browsers Mozilla 0.9.4 auf.

Eine Liste der genauen Änderungen finden Sie hier. (red/pte)

Share if you care.