Eishockey: Black Wings treffen Villach

14. November 2001, 15:32
posten

Tabellenführer VSV strebt im Schlager gegen Linz zwölften Sieg in Folge an

Wien - Nach dem Vierländer-Turnier in Grenoble mit österreichischer Beteiligung geht am Donnerstag die heimische Uniqa-Liga mit einem absoluten Spitzenduell weiter. Tabellenführer Villacher SV empfängt die zweitplatzierten Linzer Black Wings um 19:30 Uhr (live Premiere World) und strebt den zwölften Sieg in Serie an. Seit der 1:4-Auftaktniederlage in Zell/See sowie dem 5:6 nach Verlängerung gegen die Vienna Capitals nur zwei Tage später hat der VSV sämtliche Saisonspiele für sich entschieden.

"Bei uns herrscht ausgezeichnete Stimmung", berichtete Villach-Manager Giuseppe Mion von den logischen Folgen des Erfolgslaufes. Aber auch die Linzer, bei einem Spiel weniger in der Tabelle derzeit drei Zähler hinter Villach, fühlen sich gut in Form: "Wir sind bereit und heiß auf dieses Match", erklärte Manager Helmut Keckeis. (APA)

Share if you care.