Basketball: Kantersieg für St. Pölten im Korac-Cup

2. November 2001, 17:17
posten

112:68 Auswärtserfolg bei AB Contern

Contern/Luxemburg - Ex-Basketball-Meister SÜBA St. Pölten hat die zweite Eliminationsrunde im Korac-Cup praktisch schon überstanden. Die Niederösterreicher gewannen am Donnerstag das Hinspiel beim luxemburgischen Vertreter AB Contern 112:68 (58:33) und sind damit quasi weiter. Die Partie entwickelte sich von Anfang an zu einer klaren Angelegenheit für die vor allem körperlich überlegenen Gäste. Bester St.-Pölten-Werfer war Strobl mit 25 Punkten. Das Rückspiel findet am Mittwoch (20:30 Uhr) in St. Pölten statt. (APA)

Korac-Cup/2. Eliminationsrunde/Hinspiele:

  • AB Contern (LUX) - SÜBA St. Pölten 68:112 (33:58) Beste Werfer: Mashack 19, Feyder 12 bzw. Strobl 25, Bradley 16, Dosic 16

  • Wörthersee Piraten - Müller Verona 59:103 (39:50) Beste Werfer: Brand 22, Wright 14 bzw. Farjado 25, Uzun 20

  • Montan Kapfenberg - KK Vrsac (YUG) 56:66 (33:32) Beste Werfer: Djuric 12, Woschank 11, Coffin 10 bzw. Bogavac 18, Brkic 10

  • FS Livas Tirgoviste (ROM) - Gustino Wels 55:59 (31:19) Beste Werfer bei Wels: Woosnam 18, Doitschinowa 11

  • ZKK Sibenik (CRO) - Tecto Klosterneuburg 67:88 (30:46) Beste Werferinnen: Stampalija 20 bzw. Kurtinaitiene 23
    Share if you care.