Firmenmesse der FH Wiener Neustadt 6.12.

6. November 2001, 09:00
posten

50 Unternehmen informieren 1.600 Studierende über Karrieremöglichkeiten

Wiener Neustadt - Am 6. Dezember 2001 findet in der Zeit von 10 bis 17 Uhr zum vierten Mal die Jobrecruitingmesse der Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik statt. 50 nationale wie internationale Unternehmen und Institutionen informieren Studierende und Absolventen der FH-Studiengänge "Wirtschaftsberatende Berufe", "Präzisions-, System- und Informationstechnik" sowie "Produkt- und Projektmanagement" über Job- und Karrierechancen in ihrem Unternehmen.

Großes Echo der Wirtschaft

Das Echo der Wirtschaft auf die diesjährige Firmenmesse der FH ist so groß wie noch nie. "Wir konnten bis dato um 25 Prozent mehr interessierte Firmen als im Vorjahr für die Teilnahme an der Firmenmesse gewinnen", freut sich FH-Geschäftsführer Mag. Werner Jungwirth. "Das Interesse an Praktikanten und Absolventen ist enorm. Alleine in der online-Jobbörse der FH gingen seit Januar 2001 mehr als 950 Stellenangebote ein", bestätigt Prof. Helmut Detter, Geschäftsführer der technischen Studienrichtungen.

Aussteller

Aussteller der Firmenmesse sind z.B. Alcatel, TPA, Bank Austria, IBM, Europatreuhand Ernst & Young, Sony, Österreichische Lotterien, 3M, Die Erste, Pricewaterhouse Coopers, SAP oder Austrian Aerospace.

Was ist "Jobs 2002"?

Jobs 2002 ist eine Informationsplattform für Unternehmen und Studierende sowie ein Recrutingforum für Praktikums- und Absolventenjobs.

Die Absolventen und Absolventinnen der Fachhochschule Wiener Neustadt haben die hochgesteckten Erwartungen der Wirtschaft erfüllt. Das Interesse an den jungen Akademikern und Akademikerinnen ist weiterhin bemerkenswert groß. Einen Startvorteil beim Berufseinstieg bietet FH-Studierenden das integrierte Berufspraktikum: Ein Drittel der Absolventen und Absolventinnen der FH Wiener Neustadt arbeitet auch nach Studienabschluss beim ehemaligen Praktikumsgeber.

Die Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik ist die größte Fachhochschule Österreichs. Rund 1.600 Wirtschafts- und TechnikstudentInnen im Vollzeitprogramm wie auch im berufsbegleitenden Studienangebot sowie 700 AbsolventInnen zählt man an der 1. Fachhochschule Österreichs. (pts)

6. 12.2001
10 bis 17 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung zur Jobs 2002:
Mag. Susanne Oertel
02622/89 084-120
E-Mail
www.fhwn.ac.at

Share if you care.