Übersetzer Tretner erhält den Paul-Celan-Preis

7. Oktober 2003, 19:31
posten

... vor allem für seine Übertragung des russischen Romans "Buddhas kleiner Finger" von Viktor Pelewin

Frankfurt/Main - Der deutsche Übersetzer Andreas Tretner ist am Freitag auf der Frankfurter Buchmesse mit dem Paul-Celan-Preis für literarische Übersetzung geehrt worden. Tretner erhielt die mit umgerechnet 140.000 Schilling dotierte Auszeichnung vor allem für seine Übertragung des russischen Romans "Buddhas kleiner Finger" von Viktor Pelewin.

Verliehen wird der Paul-Celan-Preis jährlich vom Deutschen Literaturfonds. Im vergangenen Jahr hatte die Übersetzerin Astrid Philippsen den Preis erhalten. (APA/dpa)

Share if you care.