SuSE Linux 7.3 mit Kernel 2.4.10

27. September 2001, 16:46
2 Postings

Einfache Installation und Konfiguration

Am 13. Oktober veröffentlicht SuSE die neue Version 7.3 seiner Linux-Distribution. Als wichtigste Neuerung gilt die einfachere Installation und Konfiguration hervor. So soll der Betrieb von CD-Brennern, TV-Karten und Scannern durch eine verbesserte Hardware-Erkennung und komfortable Konfigurationstools vereinfacht werden. Basiskomponenten sind KDE 2.2.1, Kernel 2.4.10 und glibc 2.4.4.

Ebenfalls neu sind ein Runlevel-Editor und Verwaltungswerkzeuge für den Logical Volume Manager, NIS-Clients und -Server sowie LDAP-Clients.

Mehr Sicherheit

Neben ReiserFS stehen mit ext3 und IBMs JFS gleich drei Journaling-Dateisysteme zur Auswahl. Auch die Sicherheitskomponenten wurden überarbeitet, Personal Firewall, Mail-Scanner und Krypto-Dateisystem sind einfacher zu konfigurieren.

Zwei Varianten

SuSE 7.3 ist in zwei Varianten erhältlich. Für Linux Einsteiger empfiehlt sich die Personal Edition für rund 50 Euro, sie beinhaltet ein vollständiges Desktop-System mit zahlreichen Anwendungen aus den Bereichen Office, Internet, Multimedia und Spiele. SuSE Linux 7.3 Professional enthält für knapp 79 Euro über 2000 weitere Programme, darunter auch zahlreiche Serveranwendungen.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.