Herrenloser Koffer legte Wiener U-Bahn-Station lahm

27. September 2001, 13:54
posten

Polizei fand elektrische Geräte in U3-Station Hütteldorfer Straße

Wien - Ein herrenloser Koffer hat am Donnerstag in Wien für etwa eine halbe Stunde die U3-Station Hütteldorfer Straße lahmgelegt. Vorsichtshalber wurde die Station gesperrt, die Züge fuhren durch. Sachkundige Beamte der Polizei rückten an und lösten das Rätsel: In dem Hartschalenkoffer befanden sich lediglich elektrische Geräte.

Die U-Bahnstation war gegen 13 Uhr wieder normal benützbar. Auch die kurzfristige Sperre der Hütteldorfer Straße wurde wieder aufgehoben.(APA)

  • Artikelbild
    foto:photodisc
Share if you care.