Priority Telecom wechselt Anbieter von Telefonauskünften

19. September 2001, 17:00
1 Posting

Conduit Enterprises GmbH ab sofort für nationale und internationale Auskünfte zuständig

Die Rufnummernauskunft Conduit Enterprises GmbH übernimmt ab sofort den nationalen und internationalen Auskunftdienst für den Telefonbetreiber Priority Telecom, teilten die Unternehmen in einer Pressemeldung am Mittwoch mit. Für Priority-Kunden ändere sich nichts, die Auskunftnummer bleibe erhalten. Bisher beriet nach Angaben von Conduit die Telekom Austria (TA) die Priority-Teilnehmer. Priority ist eine Tochter des niederländischen Kabelnetzbetreibers United Pan-Europe Communications (UPC) mit Sitz in Amsterdam.

418 Millionen Schilling Umsatz

Der Call-Center-Betreiber Conduit - nach eigenen Angaben mit der Nummer 118811 größte alternative Telefonauskunft in Österreich - beschäftigt rund 150 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter des irischen Call-Center-Betreibers Conduit Europe, der rund 418 Mill. S (30,4 Mill. Euro) im Finanzjahr bis März 2001 erlöste.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.