Hip-Hop-Gruppe wollte brennendes World Trade Center am CD-Cover

13. September 2001, 14:44
3 Postings

Wired: Fotomontage Wochen vor dem Anschlag gefertigt

Das Cover der demnächst erscheinenden CD "Party Music" der Hip-Hop-Gruppe The Coup hätte eine Foto mit einem brennenden World Trade Center zieren sollen. Auf der Fotomontage, die Wochen vor dem Terroranschlag gefertigt wurde, sieht man die beiden Mitglieder der US-Formation vor den Türmen, aus denen Feuer und Rauch austritt. Das Bild gleicht erschreckend den tatsächlichen Ereignissen.

Das Cover sollte als Metapher darauf verstanden werden, "wie der kapitalistische Staat durch Musik zerstört wird", wie Coup-Mitglied Booty Riley in einem Interview mit "Wired News" im Internet zitiert wird. Die Plattenfirma hat den Druck des Covers gestoppt.(APA)

  • Artikelbild
Share if you care.