USA warnen Bürger vor Reisen ins Ausland

15. September 2001, 16:05
1 Posting

Amerikaner bevorzugtes Ziel einer terroristischen Bedrohung

Washington/New York - Das US-Außenministerium hat eine weltweit gültige Warnung für alle US-Bürger im Ausland herausgegeben. ´

Die Behörden seien besorgt über im Mai 2001 erhaltene Informationen, wonach Amerikaner Ziel einer terroristischen Bedrohung von extremistischen Gruppen mit Verbindungen zu der Organisation El Kaida des mutmaßlichen Terroristen Osama bin Laden sein könnten, hieß es in der Erklärung vom Mittwoch.

US-Bürger sollten daher auf Reisen Vorsicht walten lassen. Eine weltweit gültige Warnung wird selten ausgegeben. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.