Klonversuch in Taiwan

5. September 2001, 21:47
1 Posting

... erbrachte als Ergebnis eine blinde, kranke und zu große Kuh

Taipeh - Taiwans erste geklonte Kuh ist blind - und leidet zudem an einer Infektionskrankheit. "Ansonsten ist es gesund ...", teilte am Mittwoch das staatliche Forschungsinstitut für Nutztiere in Taipeh mit. Außerdem musste Hsubao auf Grund seiner Größe mit einem Kaiserschnitt zur Welt gebracht werden.

Taiwan plant das Klonen von weiteren Tieren, das Klonen von Menschen ist jedoch verboten.

Seit mit dem Schaf Dolly im Sommer 1996 das erste aus erwachsenen Zellen geklonte Säugetier auf die Welt kam, haben Forscher nach diesem Verfahren Mäuse, Ziegen, Schweine, Kühe und weitere Schafe geklont. Die Meisten starben jedoch im Mutterleib. Die geborenen Tiere kommen oft mit schweren Schäden auf die Welt und sterben häufig kurz nach der Geburt.(APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.