Pornofilme im Altersheim ... als Beruhigungsmittel

4. September 2001, 07:01
7 Postings

Dänemark macht ernst

Kopenhagen - Ausgerechnet Porno-Filme hat ein dänisches Altersheim als Beruhigungsmittel für seine betagten Bewohner entdeckt. Jeden Samstag Abend könnten sich die alten Leute auf eigenen Wunsch einen Erotikfilm ansehen, bestätigte die Leiterin des Kopenhagener Heims Thorupgaard, Maj-Britt Auning, in einem am Montag ausgestrahlten Fernsehbericht. Seit der Einführung dieses Programmpunktes seien deutlich weniger Beruhigungsmittel nötig. Vor allem Bewohner mit Altersdemenz würden während der Sexszenen merklich ruhiger, sagte Auning. Es werde aber niemand dazu gezwungen, sich die Filme anzusehen. (APA)
  • Entspannende Sache, das.
    montage: derstandard.at

    Entspannende Sache, das.

Share if you care.