Claude Chabrols "Fernseh-Bulimie"

31. August 2001, 20:12
posten

Der französische Regisseur ist den Gewinnspiel-Sendungen verfallen

Paris - Claude Chabrol (71), bekannter französischer Filmregisseur, leidet nicht unter seiner "Fernseh-Bulimie". Den ganzen Tag sitze er vor dem Fernsehgerät, vor allem wegen der Gewinnspiel-Sendungen, gestand der Abonnent aller wichtigen Kabelprogramme der Pariser Tageszeitung "Liberation" (Samstag-Ausgabe).

"Natürlich gibt es schmutzige Sendungen, bei denen man sich sehr weit weg vom Gerät setzen muss", räumte der Filmregisseur ein. Er liebe es, "Leute gewinnen zu sehen. Das ist fantastisch." Sein Heißhunger darauf, Leute in Gewinnspiel-Sendungen zu sehen, grenze wohl fast an das Interesse eines Insektenforschers, "was nicht sehr sympathisch ist." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.