Suchen Sie nach Bartgeiern!

31. August 2001, 12:19
posten
Wien - 100 Bartgeier sind in den vergangenen 16 Jahren im gesamten Alpenraum freigelassen worden, um hier wieder heimisch zu werden. Während es in Italien und Frankreich bereits zu mehreren erfolgreichen Freilandbruten gekommen ist, hat es ein Pärchen in Österreich heuer zumindest einmal versucht - ist aber auf Grund seiner Unerfahrenheit gescheitert. Wie das gesamte Projekt voran kommt, das sollen die internationalen Bartgeiertage (1. bis 9. September) ergeben.

In der ersten Septemberwoche werden Hunderte Beobachter in Österreich, Italien und der Schweiz unterwegs sein, um nach den seltenen Vögeln zu suchen. In Österreich werden dies vor allem Jäger, Vogelkundler sowie Mitarbeiter von Nationalparks, Berg- und Naturwacht sein.

Es werden aber noch Helfer gesucht, hieß es am Freitag in einer Mitteilung des WWF. Das Ziel sei nämlich eine vollständige Bestandsaufnahme der im Alpenraum heimischen Bartgeier. (APA)

Informationen:
0664/130 61 17
oder per Mail
Share if you care.