Ericsson gründet Gesellschaft für lizenzierte Handyfertigung

31. August 2001, 11:51
posten
Stockholm - Die Telefon AB LM Ericsson, Stockholm, hat eine neues Unternehmen zur Steuerung der lizenzierten Fertigung von Mobiltelefonen, Komponenten und Software gegründet. Durch die Vergabe der Produktion auf darauf spezialisierte Unternehmen könnten diese zu geringeren Kosten entwickeln und fertigen, begründete der bisherige Handyhersteller und Netzwerkausrüster die Neugründung. Das in Lund ansässige Unternehmen werde unter dem Namen Ericsson Mobile Platforms am 1. September offiziell die Arbeit aufnehmen. Lizenzierungsaktivitäten gäbe es jedoch schon seit Jahresanfang, weshalb die neue Gesellschaft bereits über Kunden verfüge. (APA/vwd)
Share if you care.